Close

Stiefel, Klaus

Klaus Stiefel

Dr. Klaus M. Stiefel wurde 1972 in Klagenfurt geboren, 1998 Abschluss Studium der Mikrobiologie in Wien.

2002 Doktorat in Zoologie (Neurobiologie) in Wien und am Max Planck Institut für Hirnforschung in Frankfurt. Danach Forschungsaufenthalte in San Diego, Japan und Sydney. Der Fokus seiner Forschungsarbeiten liegt in der Neurobiologie und jüngst auch der Evolutionsbiologie und Fischökologie. Seit 2014 lebt Klaus Stiefel als Autor, Tauchlehrer, Naturfotograf und unabhängiger Wissenschaftler auf den Philippinen.

Veröffentlichungen: in Scientific American – Mind und dessen deutscher Ausgabe Spektrum der Wissenschaft – Geist & Gehirn, regelmäßig Texte und Fotos zu diversen Blogs und Büchern (u. a. Taucherwelt Wracktauchen Philippinen von Stefan Baehr.

Eigene Bücher: Sex, Drugs and Scuba Diving (meeresbiologisch-populärwissenschaftliches Buch), The Camera and the Brain, ein Buch über Hirnforschung und Fotografie, und The Mindpost (ein politischer SciFi Roman).

Bücher und Beiträge von Klaus Stiefel